schwarz rot gold

Foto: © blickpixel / pixabay

Im Themenjahr „Gleiches Recht. Jedes Geschlecht.“ will die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die Öffentlichkeit für die Situation von Trans* sensibilisieren und der Diskriminierung von Trans*-Menschen entgegenwirken.

Trans*-Personen, also zum Beispiel Transfrauen (Mann-zu-Frau Transsexuelle) und Transmänner (Frau-zu-Mann-Transsexuelle), können sich bei Fragen und Anliegen zum Thema Transsexualität bzw. Transidentität an die Antidiskriminierungsstelle des Bundes wenden. Vor allem wer sich diskriminiert oder ausgegrenzt fühlt, findet hier die richtigen Ansprechpartner. Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes bietet unter anderem eine kostenlose juristische Erstberatung an, vermittelt weitere Kontakte und berät kostenlos über mögliche rechtliche Schritte bei Diskriminierung.

Informationen zum Thema Trans* der Antidiskriminierungsstelle des Bundes finden Sie unter diesem Link: Antidiskriminierungsstelle des Bundes: Informationen zum Thema Trans*.

 

Buch-Tipps:
Diese Bücher können Sie direkt bei Amazon bestellen (Anzeige):

 

Lesen Sie hier weiter:
Transidentität in der Schule: Wie gehen Schüler und Lehrer damit um?
Trans*-Eltern: Transmann und Transfrau aus Ecuador bekommen ein Kind
 
Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung/en)
Loading...