Die New Yorker Fotografin Annie Tritt hat für ihr Projekt „Transcending Self“ junge Transmenschen auf der ganzen Welt fotografiert und befragt. Sieben Transmenschen erzählen, wie es sich anfühlt, im falschen Körper aufzuwachsen.

 

 

Die Fotos und ihre Geschichten finden Sie auf der Website von Annie Tritt:

http://www.annietritt.com/transcending-self/

Einen Artikel zum Thema mit dem Titel „Sieben Transmenschen erzählen, wie es sich anfühlt, im falschen Körper aufzuwachsen“ bietet das Internetportal bento:

http://www.bento.de/politik/transgender-wie-es-ist-im-falschen-koerper-aufzuwachsen-1128751/

Buch-Tipps:
Diese Bücher können Sie direkt bei Amazon bestellen (Anzeige):

Lesen Sie hier weiter:
WPATH Symposium 2016 vom 17. bis 21. Juni in Amsterdam
TV-Tipp: Papa heißt jetzt Verena - Ein Film von Elisabeth Möst
 
Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher liegen keine Bewertung/en vor)
Loading...