Viele Ärzte brüskieren – und einige diskriminieren sogar – Transmenschen. Aus Unwissen, Unsicherheit oder Transphobie. Die Folge: Transpersonen gehen deswegen seltener zum Arzt. SPIEGEL ONLINE berichtet über die Hintergründe, liefert Fakten und Experten-Statements – und zeigt Wege auf, wie Ärzte und Patienten besser miteinander umgehen können und warum der Arztbesuch so wichtig ist.

Hier geht es zum Artikel auf SPIEGEL ONLINE

Lesen Sie hier weiter:
Buch-Tipp: "Geheilte Seele - Befreites Ich" von Valerie Schnitzer
 
Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung/en)
Loading...