Dr. Valerie Schnitzer, Studiendirektorin und Musikpädagogin an einem Gymnasium, erzählt in ihrem Buch „Geheilte Seele – Befreites Ich“ ihre Geschichte. Im Körper eines Jungen geboren, wurden ihre Transidentität und ihre Liebe zur Musik zu den bestimmenden Themen ihrer Jugend. „Lebe, was du bist“, ist der Gedanke, den sie auch anderen Menschen mit auf den Weg geben will. Valerie Schnitzer möchte mit ihrer transidenten Biografie Mut machen, Erfahrung teilen und inspirieren.

Das Buch Buch „Geheilte Seele – Befreites Ich“ können Sie hier direkt bei Amazon bestellen (Anzeige):

Lesen Sie hier weiter:
Transsexualität ist laut WHO keine Störung mehr
 
Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung/en)
Loading...