Fragen, die Sie dem Operateur vor einer geplanten geschlechtsangleichenden Operation (GAOP, Transformationsoperation) im Vorgespräch stellen können:

  • Welche Operationsmethode führen Sie durch?
  • Wie sind die optischen und funktionellen Ergebnisse?
  • Können Sie mir Fotos von den Operationsergebnissen zeigen?
  • Wie viele Operationsschritte bzw. Operationen sind bis zum endgültigen Ergebnis nötig?
  • Seit wann führen Sie geschlechtsangleichende Operationen durch?
  • Wie viele Patienten haben Sie bereits operiert?
  • Wer wird die Operation durchführen – Sie selbst? Welche Ärzte gehören noch zum Operationsteam und welche Qualifikation/Fachrichtung haben sie?
  • Welche Komplikationen können auftreten – und wie häufig kommen diese bei Ihnen vor?
  • Wo werden die Narben verlaufen?
  • Werde ich Einschränkungen des Gefühlsempfindens (Sensibilität) oder der Beweglichkeit (Motorik) nach der Operation haben?
  • Wie lange muss ich voraussichtlich in der Klinik bleiben?
  • Wie lange dauert die Erholungszeit nach der Operation, und wann kann ich wieder arbeiten?
  • Welche Bescheinigungen benötigen Sie von mir, um die Operation durchzuführen?
  • Welche Untersuchungen sind vor der Operation nötig?
  • Ist eine Operation unter bestimmten Umständen nicht möglich – das heißt, gibt es Kontraindikationen, und wenn ja, welche?

 

Weitere Informationen

Buch-Tipps:
Diese Fach-Bücher können Sie direkt bei Amazon bestellen (Anzeige):

Diese Trans*-Biografien können Sie direkt bei Amazon bestellen (Anzeige):

 

photo by:
Lesen Sie hier weiter:
Voraussetzungen GAOP bei Transsexualität / Transidentität
Einleitung
 
Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertung/en)
Loading...