Metaidoioplastik ist der medizinische Fachbegriff für das Klitoris-Penoid, kurz Klitpen oder kleiner Aufbau genannt. Die Metaidoioplastik ist eine geschlechtsangleichende Operation bei Transmännern. Durch die operative Mobilisierung und Streckung der Klitoris (Kitzler) sowie die Verlängerung der Harnröhre aus den kleinen Schamlippen von der weiblichen Harnröhren-Öffnung bis zur Spitze der Klitoris wird ein „kleiner Penis“ von einigen Zentimetern Länge geschaffen. Mit diesem Klitorispenoid ist es möglich, im Stehen zu urinieren.

 
Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher liegen keine Bewertung/en vor)
Loading...