GAOP Mann-zu-Frau

GAOP Mann-zu-Frau

Bei den geschlechtsangleichenden Operationen (GAOP) von Transfrauen (Mann-zu-Frau-Transsexuellen/-Transidenten) werden die inneren und äußeren männlichen Geschlechtsorgane entfernt, und es werden weibliche Geschlechtsorgane rekonstruiert. Ziel ist, ein optimales optisches und funktionelles Ergebnis zu erreichen. Die Transformationsoperation Mann-zu-Frau erfolgt in den meisten Kliniken […]

Weiterlesen

Einleitung

Die Hormonbehandlung von Mann-zu-Frau-Transsexuellen (Transfrauen) gestaltet sich etwas komplexer als bei Frau-zu-Mann-Transsexuellen (Transmännern). Die Standardtherapie besteht aus der Kombination eines sogenannten Antiandrogens und eines Östrogens. Als Antiandrogene werden Medikamente bezeichnet, welche die Wirkung der männlichen Sexualhormone hemmen. Östrogene hingegen sind […]

Weiterlesen

Wirkungen der Hormonbehandlung bei MzF-TS

Die gewünschte Wirkung der Hormonbehandlung von Mann-zu-Frau-Transsexuellen (MzF-TS, Transfrauen) ist die Verweiblichung (Feminisierung) des Körpers. Wie ausgeprägt die Veränderungen sind, hängt neben der Hormongabe auch von individuellen Voraussetzungen wie Veranlagung, Konstitution und Alter der Person ab. Wie schnell die Veränderungen […]

Weiterlesen