Voraussetzungen Hormonbehandlung bei Transsexualität / Transidentität

Die gegengeschlechtliche Hormonbehandlung ist in der Regel der erste Schritt der medizinischen Geschlechtsangleichung. Die jeweils verabreichten Geschlechtshormone verändern den Körper in Richtung männlichem oder weiblichem Erscheinungsbild. Bevor ein Arzt einem transsexuellen bzw. transidenten Patienten gegengeschlechtliche Hormone verabreichen darf, müssen einige […]

Weiterlesen