Einleitung

Bei der Hormonbehandlung von Frau-zu-Mann-Transsexuellen (Transmännern) wird das männliche Geschlechtshormon Testosteron als Medikament zugeführt (substituiert). Beim biologischen Mann wird Testosteron hauptsächlich in den Hoden produziert. Testosteron zählt zu den Androgenen, also den Hormonen mit vermännlichender (virilisierender) Wirkung. Ziel der Hormonsubstitution […]

Weiterlesen