GAOP Mann-zu-Frau

GAOP Mann-zu-Frau

Bei den geschlechtsangleichenden Operationen (GAOP) von Transfrauen (Mann-zu-Frau-Transsexuellen/-Transidenten) werden die inneren und äußeren männlichen Geschlechtsorgane entfernt, und es werden weibliche Geschlechtsorgane rekonstruiert. Ziel ist, ein optimales optisches und funktionelles Ergebnis zu erreichen. Die Transformationsoperation Mann-zu-Frau erfolgt in den meisten Kliniken […]

Weiterlesen

Komplikationen der GAOP Mann-zu-Frau

Wie bei allen Operationen, kann es bei geschlechtsangleichenden Operationen von Transfrauen zu allgemeinen OP-Komplikationen wie Blutungen und Nachblutungen, Infektionen, Wundheilungsstörungen und der Bildung von Blutgerinnseln (Thrombosen, Embolien) kommen. Wundheilungsstörungen, vor allem im Bereich des hinteren Scheidenstegs, sowie Blutergüsse (Hämatome) zählen […]

Weiterlesen